Vollsperrung der Ortsdurchfahrt

Während der Osterferien, in der Zeit vom 15.04. bis 26.04.2019, wird die Ortsdurchfahrt von Raibach für den Durchgangsverkehr komplett gesperrt. Wegen drohender Gefährdung für die Verkehrsteilnehmer müssen innerorts zwischen Einmündung Ohlbachweg im Unterdorf bis hin zur Bushaltestelle im Oberdorf 15 Kanaldeckel ausgetauscht bzw. erneuert werden.

Der überörtliche Durchgangsverkehr wird über Klein-Umstadt umgeleitet. Die Buslinie GU2 wird in beiden Richtungen über den Ohlbachweg (Wirtschaftsweg ab Raibach) und die Kreisstraßen K105 / K101 umgeleitet. Die Haltestellen Alte Schule und Pumpstation in Raibach entfallen in beiden Richtungen. Eine Ersatzhaltestelle wird vor der Einmündung in den Ohlbachweg in Höhe Hausnummer 49 bzw. 60 eingerichtet. Wegen der Fahrzeitverlängerung wird die Linie GU2 in diesem Zeitraum gekürzt, indem die Fahrten nur bis/ab Haltestelle Wald-Amorbach An der alten Brücke durchgeführt werden. Die Haltestellen Sportplatz, Bachstraße und Gasthaus Zur schönen Aussicht in Mömlingen entfallen ersatzlos.

Der Anlieger-, Versorgungs- und Entsorgungsverkehr ist gewährleistet, dazu wird im Fliederweg beidseitig absolutes Halteverbot eingerichtet. Die Anwohner werden von der verantwortlichen Baufirma direkt über die Vollsperrung informiert. An den Müllabfuhrterminen werden die Säcke und Tonnen von der Baufirma aus dem Baustellenbereich vorgezogen und zugänglich gemacht. Für die notwendige und befristete Beeinträchtigung bittet Bürgermeister Joachim Ruppert um Verständnis.